Reisepläne 2017

Sehr langen hegen wir schon den Traum, einmal nicht "nur" Urlaub zu machen auf unseren Reisen, sondern eines oder mehrere Länder quasi ohne Zeitbeschränkung zu bereisen.

Einige unserer Reisefreunde haben uns dazu Mut gemacht.

(Danke an Conny & Tommy; Roswitha & Herbert, Maria & Wolfgang und viele andere, die wir bisher noch nicht persönlich kennenlernen durften).

 

Lisi hat 2017/18 ein Sabbatical und Martin ist als Anwalt bereits emeritiert, sodass uns erstmals eine "lange Auszeit" möglich ist.

Wir werden daher im Juni unseren Cappuccino nach Namibia verschiffen und Ende Juli nachfliegen.

Dann wollen wir uns rund 9 Monate Zeit nehmen für eine ausführliche Reise im Süden Afrikas (Namibia, Sambia, Botswana, ev Zimbabwe und Südafrika incl. Lesotho u. Swasiland.

 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Vorfreude steigt von Tag zu Tag.

 

Wir haben uns vorgenommen, Interessierte über einen Reiseblog auf Laufenden zu halten (derzeit noch im Teststadium)

 Jetzt gilt es aber einmal, Vieles zu bedenken, zu klären und zu tun.

 

Auf unserer "Testreise" Sizilien wurden wir bestätigt, dass sich unser Cappuccini sehr gut als unser  "Zuhause" für unsere erste "große Reise" eignet und so werden wir bis zur Verschiffung noch die eine oder andere kleine Adaptierung vornehmen.

 

Und nun steht unsere "große Reise" unmittelbar bevor. Unser Cappuccino schippert schon in Richtung Afrika und wir treffen die letzten Vorbereitungen.

Die Vorfreude und auch die Aufregung steigt ins nahezu Unermessliche :-)

 

Alles Nähere in unserem Reiseblog (sobald es losgeht :-)