Orient ruft REISEBLOG · 14. Januar 2020
Mittwoch, 1.1.2020 –Dienstag, 14.01.2020 - 1.670 km GESAMT: 155 Tage – 17.373 km Wir bleiben noch ein wenig in der sogenannten „Capital Area“, die Seeb, Qurum, Mutrah und Muscat umfasst. Hier leben der größte Teil der omanischen Bevölkerung und wir haben den Eindruck, dass jeder „Stadtteil“ eine eigene Funktion hat. In Seeb, zum Beispiel, ist neben Wohnviertel und Einkaufszentren auch der internationale Flughafen, wo wir bei einem überaus freundlichen Beamten unsere Visa auf 2...
Orient ruft REISEBLOG · 31. Dezember 2019
Freitag, 20.12.2019 – Dienstag, 31.12.2019 - 938 km GESAMT: 141 Tage – 15.703 km Musandam, die Nordspitze Omans, wird das „Norwegen Arabiens“ genannt – und dieser Bezeichnung wird es auch durchaus gerecht. Wir kurven entlang imposanter Steilküsten, die Kiesbuchten einschließen. Kleinen Siedlungen liegen etwas geschützt in den Ausläufen der Wadi, auf dem Wasser schaukeln bunte Fischboote. In der Hauptstadt Khasab buchen wir eine 6stündige Dhow–Fahrt durch die Inselwelt....
Orient ruft REISEBLOG · 25. Dezember 2019
Es fällt schwer das in Worte zu fassen, was wir hier in den Emirates wahrnehmen. Natürlich gibt es da einmal die unglaubliche Glitzerwelt von Dubai und Abu Dhabi, (die Städte, in denen wir uns länger aufhielten) mit faszinierenden Wolkenkratzern, mehrspurigen Autobahnen mit Auf- und Abfahrten die als Hochschaubahnen durchgehen würden, mit blitzsauberen Stränden und Shopping Malls. Wir fuhren lange an Schönheitskliniken, Zahnambulatorien, Beauty Saloons und Fitnessclubs vorbei....
Orient ruft REISEBLOG · 19. Dezember 2019
Sonntag, 8.12.2019 –Donnerstag, 19.12.2019 - 1.059 km GESAMT: 129 Tage – 14.658 km Leichter Regen – ja das gibt es auch hier – und der Hunger auf Kunst lassen uns weiterfahren. Sehr zum Leidwesen von Achmad, einem Palästinenser, der hier schon seit Kindheitstage wohnt und Overlander ins Herz geschlossen hat. Er versorgt uns vor unserer Weiterfahrt noch mit einem „Genuine Palestinian Breakfast“, das er extra aus seinem Heimatemirat Sharjha für uns geholt hat. Immer wieder erleben...
Orient ruft REISEBLOG · 08. Dezember 2019
Sonntag, 1.12.2019 – Samstag, 7.12.2019 -255 km GESAMT: 117 Tage – 13.599 km Den ersten Adventsonntag und die nächsten beiden Tage verbringen wir in Dubai am Kite Surf Beach. Was für eine andere Welt - nach 3 Monaten Iran! Über 8spurige Autobahnen, unzählige Straßenkreisel mit Auf- und Abfahrten, begleitet von makellos geputzten und teuren Autos sind wir hier hergelangt. Wegen der Nationalfeiertage ist das Parken hier frei und es ist sehr viel los. Wir werden meist freundlich begrüßt...
Orient ruft REISEBLOG · 01. Dezember 2019
Samstag 30.11.2019 und Sonntag, 1.12.2019 Manicheh, die vor Lebenslust sprühende Reiseführerin aus Bandar Abbas, bei der wir jetzt 2 Tage zu Gast waren, bietet uns ihre Hilfe bei der Beschaffung der tickets an. Am Vortag besorgen wir in einem Reisebüro ihrer Freundin die Personentickts (regulärer Preis: IRR 5,200.000), am Abfahrtstag begleitet sie uns um 09:00 in den Hafen. Dort scheint sie viele Leute zu kennen. Die Überfahrt für unsere Fahrzeuge (2.500–4.000 kg) kostet incl....
Orient ruft REISEBLOG · 30. November 2019
Juchuu… wir haben die Toruistenvisa für Saudi Arabien für 90 Tage! Für Individualreisendewie uns war das bis vor Kurzem völlig unmöglich (von einigen Transitvisa für 3 Tage mal abgesehen). Das bedeutet, dass wir nach dem Oman nicht wieder zurück in den Iran fahren und über Armenien und Georgien im Winter die Heimreise antreten müssen. Wir haben ausreichend Zeit, von den Vereinigten Arabischen Emiraten aus das riesige, bisher für Individualtouristen kaum zugängliche Saudi Arabien zu...
Orient ruft REISEBLOG · 30. November 2019
„Welcome to Iran, thank you that you are here, it’s an honour that you are our guests“ – diese Botschaften haben uns in den 3 Monaten durch das Land getragen. Ganz gleich wo, ob im Gebirge, bei Sehenswürdigkeiten, in der Stadt oder am Land, von Privaten oder sogar Polizisten, wir wurden immer herzlichst willkommen geheißen. Fast immer war damit eine Einladung zum Essen und in die Familie verbunden. So bekamen wir unglaublich viele Facetten des Alltags mit, besonders wenn zumindest ein...
Orient ruft REISEBLOG · 29. November 2019
Donnerstag, 21.11.2019 (29.8.1398) – Samstag, 30.11.2019 (7.9.1398)- 934 km GESAMT: 110 Tage – 13.344 km Die Ruhetage im Hof des Akhavan Hotels in Kerman werden getrübt von den traurigen Nachrichten von Toten und Verhafteten während der letzten Tage. Kerman ist ruhig, aber offensichtlich gibt es noch Demonstrationen in anderen größeren Städten, besonders in Teheran. Die Stimmung ist ziemlich angespannt, da das Internet nicht funktioniert, wir nicht nach Hause telefonieren können und...
Orient ruft REISEBLOG · 20. November 2019
Donnerstag, 7.11.2019 (15.8.1398) – Mittwoch, 20.11.2019 (28.8.1398) - 1.122 km GESAMT: 100 Tage – 12.410 km 3 Tagen haben wir in Kerman Zeit, um unsere Visa noch einmal um 30 Tage zu verlängern. Und die brauchen wir auch, denn wieder einmal sind 2 Feiertage, an denen nicht gearbeitet wird. In der Zwischenzeit füllen wir unsere Diesel- und Wassertanks und bunkern Lebensmittel für die geplante Wüstentour. Abends genießen wir im Bazar das Iranian Folkmusic Festival. Aus allen Regionen...

Mehr anzeigen