Orient ruft REISEBLOG · 06. November 2019
Dienstag, 29.10.2019 (7.8.1398) bis Mittwoch, 6.11.2019 (14.8.1398) – 1.642 km GESAMT: 85 Tage –11.288 km Von Susi und Christian erreichen uns begeisterte Berichte über ihre Fahrt durch die Dasht-e Kavir - und das macht uns gribbelig. Die vielen Feiertage, an denen die meisten kulturellen Highlights geschlossen sind, erleichtern uns die Entscheidung und wir düsen noch einmal fast 1000km nach Norden. In Deyhook treffen wir uns mit den beiden an der Tankstelle um sozusagen als...
Orient ruft REISEBLOG · 28. Oktober 2019
Montag, 21.10.2019 (30.7.1398) – Montag, 28.10.2019 (6.7.1398) -969 km GESAMT: 77 Tage – 9.646 km Südlich von Yazd liegen bis zu 3000m hohe Gebirgszüge und die Kavir e Abarkuh, eine Salztonebenen. Diese möchten wir auf unserem Weg nach Shiraz durchqueren. Unsere Karten geben nicht viele Infos über Pisten her, also probieren wir es auf gut Glück. Die Erkundungstour führt uns durch kleine Dörfer und über weite, spärlich bewachsene Ebenen, auf denen wir bei Regen sicher tiefe Spuren...
Orient ruft REISEBLOG · 20. Oktober 2019
Mittwoch, 9.10.2019 (18.7.1398) – Sonntag, 20.10.2019 (29.7.1398) - -968 km GESAMT: 69 Tage – 8.677 km So sehr uns Esfahan fasziniert, jetzt ist es wirklich Zeit, dass wir Sand unter unsere Räder bekommen. Wir bunkern Lebensmittel und Wasser in einer modernen Shopping Mall im Süden der Stadt und fahren ostwärts Richtung Nain, der alten Teppichstadt am Rand der Dasht-e Kavir. Hier füllen wir unsere Dieseltanks. Das ist gar nicht so einfach, denn Diesel gibt es nur mit einer Tankkarte,...
Orient ruft REISEBLOG · 08. Oktober 2019
Montag, 30.9.2019 (8.7.1398) – Dienstag, 8.10.2019 (17.7.1398) - 1.120 km GESAMT: 57 Tage –7.709 km Wasser spielt hier eine zentrale Rolle – als Quelle, als ungezähmter Fluss im breiten Schotterbett, als Wasserfall, usw. Und es wurde immer schon reguliert, umgeleitet, in Kanäle gezwängt. Der Karun ist einzige schiffbare Fluss im Iran und wird seit Jahrtausenden von Menschen „bearbeitet“. Eine der eindrucksvollsten Zeugnisse davon sind die Wassermühlen in Shushtar in der heißen...
Orient ruft REISEBLOG · 29. September 2019
Montag, 23.9.2019 (1.7.1398) – Sonntag, 29.9.2019 (7.7.1398) - 907 km GESAMT: 48 Tage –6.589 km Langsam kurven wir - gemeinsam mit Susi und Christian – aus dem pittoresken Uramat Tal hinaus, folgen einem großen Stausee und versorgen uns in der Kleinstadt Paveh. Unser Ziel sind die Felsreliefs von Bisotun, nördlich von Kermansha, die neben bekannten Kletterwänden in einer eindrucksvollen Felswand liegen. Wie sich herausstellt sind die Klettertouren doch zu schwierig für uns – leider!...
Orient ruft REISEBLOG · 22. September 2019
Dienstag 17.9.2019 (26.6.1398) – Sonntag, 22.9.2019 (31.6.1398) -- 702 km GESAMT: 41 Tage – 5.682 km Irgendwie müssen wir wieder hinunter von unserem Platz auf 3.320m. Die Piste am Grad entlang wirkt langweilig. Von Ferne erspähen wir einen Schotterweg, der in ein grünes Tal führt. Vater und Tochter auf ihren Eseln kommen gerade schwer beladen herauf und auf unsere Frage, ob es hier ins ins nächste Dorf geht, nicken sie. Also gut, wir wagen es. Auf sehr steilem, zum Teil...
Orient ruft REISEBLOG · 16. September 2019
Mittwoch, 11.9.2019 - Montag, 16.9.2019, km 952 GESAMT: 35 Tage - 4.980 km Christians Geburtstag feiern wir mit einem ausgiebigen Van–Frühstück in einem der vielen Frühstückscafés in der Innenstadt von Van. Mit fast 500 000 Einwohnern, einer großen Universität, Krankenhaus und Industrie ist Van eine moderne Stadt, in der man nur mehr in den armen Außenbezirken die Schäden des Erdbebens von 2010 noch sieht. Die 4spurige Straße führt schnurstracks über die Berge, vorbei an kleinen...
Orient ruft REISEBLOG · 10. September 2019
Reiseroute und Übernachtungsplätze Türkei 2019 gesamt
Orient ruft REISEBLOG · 10. September 2019
Donnerstag, 5.9.2019 - Dienstag, 10.9.2019 - km 401 GESAMT: 29 Tage - 4.028km Durch malerische Canyons, heftige Abbaugebiete und über Gebirgsrücken gelangen wir nach Bitlis, der alten Kurdenstadt am Steilhang mit ihren Steinhäusern aus dunklem Basalt. Wir werden immer wieder kontrolliert. Mal freundlich, mal genau, mal unhöflich – je nach Stimmungslage. Im Cafe in der Altstadt, wo natürlich nur Männer ihren Tee trinken, werden wir freundlichst bedient und dürfen auch den Tee nicht...
Orient ruft REISEBLOG · 04. September 2019
Sonntag, 1.9.2019 - Freitag, 4.9.2019 - km 570 GESAMT: 23 Tage - 3.627 km Hasankeyf am Tigris ist der Name, den wir mit dem ehrgeizigen Ilisu-Staudammprojekt verbinden. Dieser kleine Ort, der den Römern bereits als Grenzstadt diente und der bekannt ist für seine Höhlenwohnungen, wird im Februar 2020 völlig von den gestauten Wassermassen des Tigris überflutet sein. In der malerischen Kleinstadt herrscht so etwas wie „Untergangsstimmung“. Noch sitzt man am und im Fluss und genießt Tee....

Mehr anzeigen